Methoden - Konservative Maßnahmen


Häufig helfen die sogenannten konservativen Behandlungen, wie Krankengymnastik/Physiotherapie, Wärmebehandlungen, Ultraschall, oder Elektrotherapie. Aber auch der gezielte Einsatz von Schmerzmitteln kann nötig sein. Hier gilt es die verträglichsten Medikamente für den Patienten zu finden, denn es ist nicht sinnvoll, dass Rückenschmerzen auf Kosten von auftretenden Magenbeschwerden, oder sogar Blutungen gelindert werden. Je nach Beschwerdetyp kommen auch naturheilkundliche Behandlungen, bis hin zu wohldosierten Morphium-Applikationen, bei stärksten Schmerzen zur Anwendung.


Startseite - Kontakt /Anfahrt - Diese Seite Drucken